Kryolipolyse
Fettreduktion durch Kälte

Trotz Sport und gesunder Ernährung kann sich der Fettabbau an manchen Körperstellen besonders schwierig darstellen. Aber für dieses Problem haben wir bei IDEALIST Augsburg die Lösung!

Kryolipolyse ist eine Form der Kältetherapie, wodurch sich auf souveräne Art und Weise überschüssige Fettdepots ganz einfach wegfrieren lassen. Durch extrem niedrige Temperaturen an den bekannten Problemzonen, wie Bauch, Hüfte, Oberschenkel, Taille, oder Rücken wird von diesem innovative Verfahren gebraucht gemacht, um die lästigen Fettpolster loszuwerden.


Wie bekommt man seine Fettpolster weg?

Schon von Natur aus reagieren Fettzellen empfindlich auf Kälte, sodass sie ohne Weiteres zerstört werden können. Die Haut oder umliegendes Gewebe werden dabei geschützt, sodass mögliche Irritationen vermieden werden.

Durch die Abkühlung der Fettpolster sterben die stark kälteempfindlichen Fettzellen ab. Das dabei freiwerdende Fett wird über Stoffwechselprozesse aus dem Körper abtransportiert. Innerhalb von 4 bis 12 Wochen, je nach Stoffwechsel und körperlicher Verfassung der Person, kann mit einem sichtbaren Ergebnis gerechnet werden.

Um Haut und Gewebe zu schonen wird bei der Kryolipolyse in Augsburg die Hautfläche während der Behandlung mit einem speziellen Geltuch geschützt.

 

Die Durchführug der Behandlung erfolgt mithilfe eines Applikators, dabei wird das zu behandelnde Fettgewebe durch ein lindes Vakuum zwischen zwei Kühl-Paneelen eingezogen.

Die Applikatoren bewirken ein gezieltes Kühlen des zu behandelnden Fettgewebes. Die Behandlungdauert beträgt 60 Minuten, in dieser Zeit können Sie ganz entspannt die Seele baumeln lassen.

Kryoliplyse bei IDEALIST in Augsburg gefriert und entfernt hartnäckige Fettdepots. Dank der gezielten Kälteeinwirkung ermöglicht es Kryolipolyse in Augsburg bei IDEALIST, Fettzellen unterhalb der Haut effektiv, sanft und sicher zu zerstören, ohne dabei die Haut oder umliegendes Gewebe zu verletzen. Die Fettzellen des Behandlungsareals werden durch niedrige Temperaturen kristalisiert und sterben aufgrund ihrer Kälteempfindlichkeit ab. Durch natürliche Stoffwechselprozesse wird das Fett vom Körper abgebaut. So kommen Sie schon nach nur kurzer Zeit in den Genuss Ihrer persönlichen Wunschfigur.

Vereinbaren Sie noch jetzt einen Beratungsgespräch bei uns und erfahren Sie alle notwendigen Informationen, die Sie über das Kryolipolyse in Augsburg wissen müssen.


In der Beratung möchten wir mit Ihnen einen ganzheitlichen Behandlungsansatz finden, sodass Sie Ihre ganz persönliche Traumfigur nicht nur ein Traum bleibt, sondern schon in naher Zunkunft umgesetzt werden kann. Gemeinsam können wir uns Ihren Problemzonen widmen, um uns dann mit den Stellen zu befassen, die Sie gerne behandeln lassen möchten.

VOR DER BEHANDLUNG

Für optimale Ergebnisse ist es wichtig zuvor den Stoffwechsel zu aktivieren, daher wird empfohlen sich 1-2 Wochen vor der Behandlung gesund und basisch zu ernähren. Zudem sollten eine Woche vor der Kryolipolyse in Augsburg keine blutverdünnenden Medikamente, wie z.B. Aspirin, Marcumar und Voltaren eingenommen werden. Die Behandlung sollte bestmöglich nicht unterbrochen werden, wodurch Toilettengänge zuvor verrichtet werden sollte. Da es durch das Geltuch zur Verunreinigung der Kleidung kommen kann, wäre es sinnvoll weite und bequeme Kleidung am Tag der Behandlung mitzubringen.

SCHUTZ UND SICHERHEIT

Bei IDEALIST Augsburg können Sie sich auf geprüfte Gerätesicherheit und geschultes Personal verlassen. Durch regelmäßige Fortbildungen ist das Personal immer auf dem neuesten Stand der Kenntnisse. Die Kryolipolyse in Augsburg und Ungebung ist ein nicht-invasives Verfahren, was bedeutet, dass während der Behandlung keine Geräte in den Körper eindringen, sondern nur auf der Hautoberfläche platziert werden. Wir stehen Ihnen bei Fragen als Ansprechpartner stets zur Seite. Die Basis vor jeder Behandlung bildet daher eine ausführliche Anamnese und Erstberatung. Auch während und nach der Therapie stehen wir Ihnen zuverlässig zur Verfügung.

DIE KRYOLIPOLYSE

Zunächst werden die behandelnden Körperbereiche genau markiert, wodurch mithilfe von Applikatoren die Fettpolster über ein Vakuum eingesaugt und bei stabilen Temperaturen abgekühlt werden. Sobald der Applikator auf die Körperregion gesetzt und angesaugt wurde, wird die Kühlung eingeschaltet. Das Ansaugen des Applikators lässt ein Ziehen und Kribbeln verspüren, es sind aber keine Schmerzmittel notwendig. Innerhalb von 10-15 Minuten ist das Fettgewebe durch die Kühlung taub und unangenehme Empfindungen sind in der Regel abgeklungen. Die Kryolipolyse einer Zone dauert eine Stunde, es ist jedoch möglich in einer Sitzung mehrere Zonen zu behandeln. Während der Behandlungszeit kann sich der Kunde gemütlich entspannen nebenbei Musik hören, etwas lesen oder trinken.

Vorher & Nacher